Die Stargames App

stargames-1Heutzutage gibt es in den meisten Fällen zwei Versionen von einem Informationssystem. Dabei handelt es sich immer um die Systemversion für einen Desktop PC und auf der anderen Seite gibt es die Systeme für mobile Endgeräte, wie den Smartphones und den Tablets.

Die Anzahl der mobilen Endgeräte stieg in den letzten Jahren unaufhaltsam. Natürlich in Deutschland nicht so stark, wie in anderen europäischen Ländern. Hierzulande herrscht eine grundlegende Abneigung gegenüber neuen technischen Geräten, die nur von einer kleinen Masse, den sogenannten Early Adopters, genutzt werden.

Erst nach einiger Zeit setzen sich diese Geräte durch. Der entscheidende Punkt ist erreicht, wenn die sogenannte „Critical Mass“ das Gerät nutzt, es also genug Nutzer gibt. Zum Vergleich: Bei unseren Nachbarn in den Niederlanden, übersteigt die Zahl der mobilen Endgeräte die Zahl der Einwohner. Es gibt also mehr als 16 Millionen (!) Smartphones bzw. Tablets. Bis es in Deutschland genauso weit ist, wird noch einige Zeit vergehen. Ein Bereich, in dem Deutschland den Niederlanden aber weit voraus ist, ist der Bereich vom digitalen Glücksspiel.

Obwohl es manchmal so scheint, als wären die Gesetze bei unseren Nachbarn viel liberaler, zum Beispiel im Bereich der Cannabis Legalisierung, ist der Bereich des digitalen Glücksspiels noch nicht so beliebt, wie er es in Deutschland ist. Ein ganz besonders beliebter Anbieter ist Stargames Casino. Das Unternehmen hat schon vor dem Millennium angefangen, eine eigene Webseite für sein Casino zu erstellen. Damit gehörte das Unternehmen zu den Pionieren.

Der Lohn der Arbeit darf heute bewundert werden. Der Anbieter gehört zu den besten Casino Anbietern in ganz Europa. Kaum ein anderer Anbieter bekommt kontinuierlich so gute Kritiken. Insbesondere die vielen Live Casino Spiele und die hervorragende technische Umsetzung sorgen für ein tolles Casino Erlebnis.

Es gab aber einen Aspekt, der für heftiges Kopfschütteln sorgte. Der Anbieter hatte sehr lange Zeit keine App zur Verfügung gestellt. Dabei ist stargames-2es grade der Aspekt, der viele Kunden bindet. Sie wollen auch unterwegs nicht auf die Freispiele und Games verzichten.Nein, sie wollen das ganze Paket.

Glücklicherweise gibt es jetzt die Stargames App, die für die beiden größten Betriebssysteme zu haben ist. Besitzer von iOS und Android Betriebssystemen dürfen sich also glücklich schätzen. Um die App herunterzuladen, gibt es zwei Möglichkeiten. Dazu muss nur der QR Code gescannt werden, der auf der Webseite zu finden ist.

Wer das aus irgendwelchen Gründen nicht möchte, der kann auch die mobile Homepage von Stargames Casino aufrufen. Personen, die in den Genuss der App kommen wollen, sollten darauf achten, dass sie mindestens Android 4 oder iOS 6 installiert haben. Ältere Betriebssysteme werden den Anforderungen wohl nicht gerecht werden und können die vielen Spiele nicht korrekt umsetzen. Was wiederum die Stargames Casino App Erfahrung negativ beeinträchtigt. In diesem Sinne gibt es also keine App, sondern nur eine mobile Webseite von Stargames.

Dieser Aspekt klingt vielleicht ungewöhnlich, hat aber auch ein paar entscheidende Vorteile. Der Kunde muss keine App herunterladen. Es ist also bequemer für ihn, wenn er die mobile Webseite aufruft. Zusätzlich dazu muss erwähnt werden, dass eine App auch immer Ziel von Hackern sein kann. Dass es keine App gibt wirkt sich also positiv auf die Sicherheit der Nutzer aus.

Die Bwin App

bwin-2Bwin kennen Sie doch, oder? Bei Bwin handelt es sich um den beliebtesten Anbieter in Deutschland, der durch geschickte externe Kommunikation und einem tollen Angebot seine Marktstellung in Deutschland nicht nur verteidigen konnte, sondern seit vielen vielen Jahren einsam sie ausbauen kann.

Dass Bwin aber nicht nur auf Sportwetten setzt, wissen viele Menschen nicht… Das Problem ist aber hausgemacht. Der Anbieter hat über mehrere Jahre hinweg nur für Sportwetten geworben und niemand kam auf die Idee, dass es sich bei Bwin auch um einen Anbieter handelt, der Casino Spiele anbietet. Also, was kann man machen?

Bwin sah wohl die Lösung in einer App für sein Casino Angebot. Es gibt heutzutage immer noch sehr viele Anbieter, die keine App im Angebot haben, anscheinend wollte Bwin diese Lücke nutzen. Wer möchte kann sich die App auf zwei Wegen beschaffen. Nutzer können einmal die Webseite aufrufen und dort dann den Punkt „Mobile Poker“ bzw „Mobile Casino“ aufrufen, um die Apps herunterzuladen. Sie können aber auch die QR Codes einscannen und so an die Apps kommen.

Der letzte Weg ist mit etwas mehr Aufwand verbunden. QR Codes sind schon beinah aus der Mode gekommen und viele Nutzer, vor allem die jüngeren Nutzer, wissen gar nicht, wie sie einen QR Code scannen sollen. Bequemer und wahrscheinlich ein sicheres Gefühl gibt der Appstore bzw. Playstore der Firmen Apple und Android. Sie gelten als zuverlässige Quellen und Schadsoftware müssen Nutzer dort eigentlich nicht erwarten.

Die App von Bwin ist im Allgemeinen ausgereift. Die technische Umsetzung lässt an sich keine Wünsche übrig. Das zeigt sich zum Beispiel bei den Poker Spielen. Sie sind grafisch einwandfrei präsentiert und vermitteln unterwegs ein gutes Gefühl. Es gibt aber auch ein paar Nachteile der Bwin App. So wäre es zum Beispiel schön gewesen, wenn die Kommunikation mit den Spielern möglich wäre. Eine Chat Funktion hätte also nicht geschadet. Dass sie nicht dabei ist, kann vielleicht noch verschmerzt werden. Was aber sicherlich für Bedauern sorgt, ist die geringe Auswahl der Spiele. Insbesondere die Skill Games und Bingo werden schmerzlich vermisst. Das ist sehr schade, vor allem, wenn man an die Qualität denkt, die Bwin normalerweise bietet.

Wer sich die App von Bwin herunterlädt, der sollte sein Handy oder Tablet bloß nicht verlieren. Natürlich müssen sich Kunden vorher bwin-1einloggen, auf der anderen Seite ist es für einen geübten Menschen kein Problem, dass er sich das Passwort und den Nutzernamen besorgt. Wer hier also zu sehr auf seine eigene Umsicht vertraut, der wird wohl enttäuscht werden.

Dieser Fehler kann sehr teuer werden. Wenn voreingestellte Zahlungsmethoden genutzt werden, die nichts weiter erfordern als ein paar Tastenanschläge kann die App zum Dynamit für die eigenen Finanzen werden. Es wird deshalb dringend geraten, alles dafür zu tun, dass das Gerät nicht genutzt werden kann, wenn es einmal verloren geht.

Natürlich sollte die App auch nie in einem öffentlich zugänglichen WLAN genutzt werden. Dort werden die Daten unverschlüsselt übermittelt und geübte Personen werden überhaupt keine Schwierigkeiten haben ein paar sensible Daten abzuschöpfen und natürlich auch zu nutzen.

Die 888 Casino App

888-casino-2In Deutschland gibt es ein Paradox. Es gibt viele digitale Casinos. Glauben Sie nicht? Machen Sie den Test, indem Sie innerhalb einer Minute alle digitalen Casinos aufzählen, die Sie kennen. Auf der anderen Seite gib es sehr wenige Casinos, die gleichzeitig auch eine eigene App haben. Über die Gründe ist nicht viel bekannt. Es liegt aber auf der Hand, dass es günstiger ist, wenn keine App zusätzlich erstellt wird.

Eine App unterscheidet sich von der normalen Webseite in sehr vielen Punkten. Der wichtigste Punkt bezieht sich wohl auf die Auswahl der angezeigten Elemente. Bei einer App hat der Nutzer einen viel kleineren Bildschirm zur Verfügung. Das heißt also, dass Designer entscheiden müssen, welche Elemente wichtig sind und präsentiert werden sollen.

Dieser Prozess kostet viel Aufwand und Zeit. Letzteres ist bekanntermaßen Geld und davon hat jede Firma zu wenig. Selbst wenn die App fertig ist, ist die Arbeit noch nicht getan. Eine App muss eingehend getestet werden. Es müssen Zielgruppen ausgewählt und kontaktiert werden. Der gesamte Prozess kann sich also über Monate hinziehen und währenddessen verdient die Firma kein Geld. Die Lösung ist also eine App.

Die 888Casino App verdient den Namen App auch komplett. Sie kann ganz leicht heruntergeladen werden. Zur Freude aller Nutzer nur von sicheren Quellen. So gibt es sie einmal im App Store für alle Nutzer, die ein iOS Gerät haben und es gibt sie im Playstore für alle Nuzter, die Anroid Geräte nutzen.

Beide Quellen sind sehr verlässlich und bieten Nutzern sehr guten Schutz, vor schädlicher Software, die eher auf den Webseiten von Drittanbietern erwartet werden kann. Dass es sich bei der 888 Casino App um eine vollwertige App handelt, wird auch dadurch deutlich, dass Nutzer von einem Einzahlungsbonus profitieren können.

In vielen Fällen wird der nur den Nutzern der normalen Webseite gewährt. 888 Casino ist also eine echte Ausnahme. Es gibt aber noch einen888-casino-3 weiteren Punkt, in dem sich der Anbieter von seiner Konkurrenz unterscheidet. Wer sich eine App herunterlädt, der stellt oft fest, dass nur die Slot Spiele zur Verfügung stehen.. Slot Spiele gibt es aber sowieso unterwegs. Sie gibt es im griechischen Imbiss, sie gibt es in der urigen Kneipe, im Café und natürlich auch in der Spielothek, von der es mittlerweile genug in diesem Land gibt. Warum sollte man sich also noch eine App herunterladen, die vielleicht sogar Geld kostet, so oder so aktualisiert werden muss, was Datenvolumen kostet etc.?

888 Casino bietet seine App an und darüber hinaus auch noch Live Kasino Spiele. Im Fokus steht ganz klar das Roulette. Wer einmal Roulette über die App gespeilt hat, der wird sicherlich nicht genug davon kriegen. Die Grafik ist selbst bei älteren Modellen so gut, dass sie locker mit der von einem Desktop PC mithalten kann. Außerdem können sich die realistischen Sound Effekte sehen lassen, genauso wie die Live Dealer.

Diese runden das 888Casino App Roulette Erlebnis ab und bringen die Spaß in die U-Bahn, Mittagspause oder in das Wartezimmer beim Arzt. Der Anbieter hat sich wirklich Mühe gegeben und das wird auch deutlich, wenn man einmal im Internet nach den Bewertungen der 888 Casino App sucht.

Die GoWild Casino App

gowild-casino-1Die GoWild Casino App ist an sich gar keine richtige App. Bei der Die GoWild Casino App handelt es sich viel mehr um die mobile Webseite von GoWild Casino. Das heißt also, dass Kunden, die auch von unterwegs ein bisschen Nervenkitzel erleben möchten, nur über ihr Smartphone die Webseite von GoWild Casino aufrufen müssen und schon kann es losgehen.

Vielleicht fragen Sie sich, ob die GoWild Casino „App“ mit den anderen Apps mithalten kann. Nun, wenn Sie hören, dass die mobile Webseite über 350 Spiele anbietet, was würden Sie sagen? Zum Vergleich: Die Anzahl der Spiele in einer gewöhnlichen Spielothek beträgt ungefähr 100. Das heißt also, dass die GoWild Casino App mehr als das 3-fache als eine Spielothek bietet.

Dass die App auch in anderen Bereichen in der Champions League spielt, wird sofort deutlich, wenn man ein paar Spiele spielt. Nehmen wir zum Beispiel Book of Ra. Das berühmte Spiel mit den ominösen drei Büchern, klingt genauso wie Sie es kennen. Das typische Geräusch, wenn ein Buch auf der Walze erscheint und das Geräusch, dass so klingt als würde sich eine geheimnisvolle, versteckte Tür öffnen, wird auch auf dem Smartphone bzw Tablet korrekt wiedergegeben.

Auch in Sachen Zahlungsmethoden gibt es keinen großen Unterschied zu den Zahlungsmethoden, die Nutzer zur Verfügung haben, wenn Sie die Desktop Version nutzen. So steht ihnen VISA, Mastercard, Neteller, Skrill oder ClickandBuy zur Verfügung, um nur einige wenige Anbieter zu nennen. Dass es sich streng genommen bei der GoWild Casino App gar nicht um eine App handelt, hat außerdem den Vorteil, dass lästige Updates überflüssig werden. Sie stören die allermeisten Nutzer.So treten sie sehr oft auf, wenn man eigentlich etwas anderes mit dem Gerät machen möchte. Dazu kommt, dass sie einige Zeit in Anspruch nehmen, vor allem da sie, für gewöhnlich nicht nur eine App betreffen, sondern es sehr oft mehrere Apps sind, die aktualisiert werden müssen.

Dazu kommt, dass die Aktualisierungen auch Datenvolumen erfordern. Dieses Volumen ist selten gering. Bei den technisch gut go-wild-casino-3ausgearbeiteten Spielen, die es heutzutage gibt, ist sehr häufig mit mehreren Hundert Megabyte zu rechnen. Diese Megabyte fehlen dem Nutzer dann, es sei denn, er ist in einem WLAN eingeloggt. Ist er es nicht, sieht er sein Datenvolumen sehr schnell sinken.

Das führt natürlich zu Frust und sehr schnell ist die App dann wieder deinstalliert. Letztlich hat die Nutzung der mobilen Webseite den Vorteil, dass es nicht zu Lücken in den Sicherheitssystemen kommen kann. Dennoch sollten Nutzer nicht sorglos sein. Ihr Smartphone ist eigentlich kein Telefon. Schauen Sie dafür auf https://www.wildbonus.site nach. Es ist ein Computer mit dem sie telefonieren können. Darum sollten sie auch dieselben Sicherheitsvorkehrungen treffen, die sie auf ihrem Computer auch nutzen.

Dazu gehört ein vernünftiges Antiviren Programm. Dazu gehört auch, dass bestimmte Webseiten schlichtweg nicht genutzt werden. Zu diesen Webseiten gehören vor allem Streaming Angebote, die nur für Viren und Frust sorgen. Denn wer so einen Stream schon mal ausversehen ausprobiert hat, der hat schnell gemerkt, dass seine Qualität unzureichend ist. Wer diese beiden goldenen Regeln einhält, der sorgt zumindest dafür, dass die unnötigsten Bedrohungen erst gar nicht in seine Nähe kommen.